Die Wege zum MOUNT IMPRONAL sind oft gegangen…

 

NACH 20 AUFREGENDEN JAHREN der gemeinsamen Impronale-(Gipfel-)Tour
mit immer wieder neuen mitreißenden Shows, voller Überraschungen und unerwarteten Wendungen auf wechselnden Bühnen,
nach inspirierenden Gesprächen und vielen Vorbereitungen für zahlreiche Impronale-Pfade,
nach kleinen Fauxpas und großen Herausforderungen, wie sie zu jedem guten Abenteuer gehören…

… sehnen wir uns nach ganz neuen Aussichten und Wegen in unserem alljährlichen Trott,

GÖNNEN WIR UNS IN DIESEM JAHR EINE VERSCHNAUFPAUSE!

Wir wollen Ballast abwerfen, alte Gewohnheiten einfach links liegen lassen und neuen Wind in unserem Rücken spüren, neugierig, was wir Ungeahntes entdecken, wenn wir loslassen und entschleunigen.
Deshalb unterbrechen wir unsere jährliche große Tour und begeben uns auf eine KLEINE entspannte 21.IMPRONALE.
In diesem Jahr erwarten euch also WENIGER SHOWS, WENIGER WORKSHOPS, MEHR ZEIT!

All das, um im nächsten Jahr mit neuen Kräften und Gedanken erneut den Aufstieg in ungeahnte Gefilde zu wagen. Mal sehen, was uns da erwarten mag…

Bis dahin bleiben wir gespannt und freuen uns mit euch
auf DIE KLEINE IMPRONALE!
Euer Impronale Team

PS:  Für alle ‚alten Hasen‘ und Berggämsen,
unser organisatorischer Ablauf hat sich gegenüber den letzten Jahren ein wenig geändert: die Übernachtung und Verpflegung organisieren sich die Teilnehmenden in diesem Jahr selbst. Hier findet Ihr Übernachtungsmöglichkeiten.

Ab 17.06.2024 kann man sich für einen der beiden Workshops anmelden.